Herbstmarkt des ZONTA-Vereins

Mittwoch, 01 November 2017.

Erfolgreicher Herbstmarkt des ZONTA-Vereins

Bei angenehmer Herbstsonne strömten am Sonntag, 24. September 2017, zahlreiche Besucher zum Herbstmarkt des ZONTA-Vereins. An den rund 20 Ständen im Schloßhof von Mittelbiberach konnten sich die Besucher informieren und nebenbei allerlei Selbstgemachtes und Gebasteltes kaufen. Musikalisch wurde die Benefizveranstaltung von verschiedenen Musikgruppen umrahmt. Die wunderschönen Drehorgelklänge von Frau Barbara Schmidt gaben dem Markt die typische Atmosphäre.
Besonders gut besucht wurde auch dieses Jahr wieder der Stand der Mösmühle. Familie Zinnecker und Otto Schmidt, Träger des oberschwäbischen Mühlenpreises 2016, repräsentierten die Mühlenstraße Oberschwaben und zeigten den Interessenten Vieles aus dem Mühlensektor anhand kleiner Mühlenmodelle und einer Sackausklopfmaschine aus früheren Jahren. Ein ausgewähltes Sortiment an Mühlenprodukten wurde zum Verkauf angeboten. Viele Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, sich hier zu informieren und kleine Kostproben von Selbstgebackenem zu genießen.
Otto Schmidt, seine Frau Barbara Schmidt und Familie Zinnecker nahmen bereits zum 4. Mal am Herbstmarkt teil. Der Erlös des Benefizmarktes von ZONTA Oberschwaben kommt dieses Jahr zum Großteil dem Ulrika-Nisch-Haus „Mütter in Not“ in Mittelbiberach zugute.

 

Text und Foto: Familie Zinnecker