Hagmühle Amtzell/ Karbach

Befindet sich im Mühlensterben in Oberschwaben

Hagmühle Amtzell/ Karbach

1390 als Mahlmühle des Deutschen Ritterordens erwähnt.
Nahe der B 32 Ravensburg - Wangen zwischen Amtzell und Autobahnanschluss Wangen-Süd der Autobahn A 96 Memmingen - Lindau, Abzweig Hagmühle - Hübschenberg.
Stilllegung 1941.

Das große und von der Wasserzuführung auffällige oberschlächtiges Wasserrad war auch nach der Stillegung der Mühle eine Zierde für das imposante Gebäude.
Heute ist es nur noch ein trauriger Anblick und bald wird nichts mehr auf die einstmalige Bedeutung dieses Gebäudes hinweisen.

Eine sehr interessante Informationsschrift,  die im Jahre 1988 in der 2. Auflage vom Landratsamt Ravensburg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Amtzell herausgegeben wurde, finden Sie unter diesem > Link.
Nach einer allgemeinen Betrachtung der Kulturgeschichte der Wassermühlen  finden Sie hier auch eine umfassende Beschreibung der Amtzeller Mühlen (Reibeisenmühle, Die Voglersche Hammerschmiede, Sägewerk bei der Hagmühle)

 

Hagmühle Amtzell/ Karbach Hagmühle Amtzell/ Karbach Hagmühle Amtzell/ Karbach Hagmühle Amtzell/ Karbach Hagmühle Amtzell/ Karbach

Öffnungszeiten

Alt Karbach