1. 2 Obere Mühle Dolderer Tannheim

Befindet sich im Mühlenwinkel zwischen Iller, Rot und Riss

Obere Mühle Dolderer Tannheim

Unweit der Autobahnanschlüsse Berkheim der A 7 Ulm - Kempten bzw. Aitrach der A 96 Memmingen - Lindau. Im Oberdorf von Tannheim gelegen (Zufahrt ist ausgeschildert).
1529 als zweite Mahlmühle des Benediktinerklosters Ochsenhausen erwähnt. Heutiges Mühlengebäude von 1914 mit Sichtfachwerk am Rande des großen Waldgebietes des Tannenschorrens (ausgedehnte Waldwandermöglichkeiten zu den Mühlenorten im Rottal). Ein alter Mahlgang mit weiteren historischen Maschinen. 3 to Auslastung in 13 Passagen. Wasserkraft mittels Turbine, die ihr Wasser von einem hanggeführten Mühlkanal erhält. Mühlenbäckerei.
Der derzeitige Müller ist Obermüller der Müllerinnung Oberschwaben.

Obere Mühle Dolderer Tannheim

Ausstattungsmerkmale

Öffnungszeiten

Di bis Sa 8.00 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr