2. 17 Wasserkraftwerk Zwiefaltendorf

Befindet sich im Mühlenwinkel zwischen Nau, Blau und Donau

 Wasserkraftwerk Zwiefaltendorf

Beschauliche Lage im südlichen Dorfwinkel unweit des barocken Schlosses. Das kleine bewohnte Kraftwerk der Reitter-Gruppe nutzt die über 7 m hohe Gefällskante zur Donau hinab. Ein im Mittelalter künstlich umgeleiteter Mündungsarm der Zwiefalter Ach führt das Triebwasser durch das Dorf heran. Zuvor historische Sägemühle Beck mit 400jähriger Tradition.
Führungen Frau Maria Tittor: Tel. 07373/915299 od. 0172/6374863

In dem äußerst verwinkelten Dorfquartier steht wenige hundert Meter oberhalb des WKW die historische Sägemühle Beck (visavie Brauereigasthof Blank)

In der Dorfmitte gibt es die Brauereigaststätte Blank mit zugänglicher Tropfsteinhöhle im Keller (Deutschlands kleinste Schauhöhle).


Ausgangspunkt für Wanderungen im Tal der Zwiefalter Ach.

 Wasserkraftwerk Zwiefaltendorf

Ausstattungsmerkmale

Innenbesichtigung nach Absprache