3. 7 Mahlmühle Härle Bremen

Befindet sich im Mühlenwinkel zwischen Schwarzach, Rotach und Bodensee

 Mahlmühle Härle Bremen

Moderne, kleine Handwerksmühle mit der Wasserkraft der Ostrach. 20 to Auslastung mit 13 Passagen. Eigener Hausprospekt.

 

Aus einer Pressemitteilungen des LK Sigmaringen:
"In dem Familienbetrieb gibt es noch viel Handarbeit. Das Getreide kommt von den Landwirten aus der Region und wird zu etwa 20 verschiedenen Mehltypen aus Weizen, Dinkel und Roggen vermahlen. Vermarktet werden die Mehle über den Mühlenladen, der von seiner Frau Susanne betrieben wird, und über mehrere Supermärkte und landwirtschaftliche Direktvermarkter in der Region. Die Bremer Mühle ist ein hervorragendes Beispiel für nachhaltige Mehlerzeugung, da neben der Regionalität des Getreideanbaus und der Mehlvermarktung auch der Strom für die Mahl- und Siebmaschinen überwiegend durch Wasserkraft erzeugt wird." > Link

Von hier aus lohnt der Besuch der Stadt Mengen mit seinem überregional bedeutsamen Römermuseum und dem Wasserrad an der dortigen Spitalmühle.

 Mahlmühle Härle Bremen

Ausstattungsmerkmale

Innenbesichtigung nach Absprache

Öffnungszeiten

Mo 8.00 bis 12.00 Uhr
Di bis Fr 8.00 bis 12.00 Uhr / 13.00 bis 17.30 Uhr
Sa 8.00 bis 12.00 Uhr