Rot an der Rot - Regenerativ

Montag, 12 Oktober 2020.

Die "Alte Klostermühle" in Rot an der Rot ist Station 1.5 in der Mühlenstraße Oberschwaben

jai/eb. Rot an der Rot. "Energiewende". Davon steht viel in Zeitungen. Dass "Energiewende" auch schmackhaft sein kann, spricht sich immer mehr rum. Direkt zu erleben in Rot an der Rot. Denn die regional-saisonalen Gerichte im Gasthof "Alte Klostermühle" wenige Geh-Minuten von der barocken Klosterkirche im Kreis Biberach entfernt, entstehen mit Strom aus der alten-bewährten Wasserkraftanlage unterm gleichen Dach. Darüber berichten zwei YouTube-Filme. Einer mit Titel "Regenerativ in Rot" lässt sich seit 25. September in YouTube wahrnehmen.

Die "Alte Klostermühle" in Rot an der Rot ist Station 1.5 in der Mühlenstraße Oberschwaben.

Unser Dank gilt dem Autor des Artikels Julian Aicher.

 

Hier geht es zu dem Videobeitrag auf Youtube.