“Die Mühlen stellen ein Erbe unserer oberschwäbischen Region dar.
Diese vor dem Verwaisen und dem Verfall zu bewahren bedarf eines
langjährigen, unablässigen und unermüdlichen Engagements.“
Elisabeth Jeggle, Europaabgeordnete und Schirmherrin der Mühlenstraße
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Willi Birkle aus Bisingen beschreibt die Mühlenstraße Oberschwaben im Schwarzwälder Bote

Herbstmarkt im Schlosshof Mittelbiberach

Sonntag, 27 August 2017.

ZONTA - Herbstmarkt im Schlosshof Mittelbiberach

 

Am Sonntag, 24. September 2017 veranstaltet der Förderverein Zonta Oberschwaben e.V. von 11 Uhr bis 16 Uhr den diesjährigen Herbstmarkt im Schloss Mittelbiberach (Schlossstraße 11, 88441 Mittelbiberach)

Zahlreiche Stände erwarten Sie mit Herbstlichem, Hübschem, Erlesenem, Praktischem und Künstlerischem. Dazu Kinderprogramm und Musik, selbstgemachtes Süßes und Salziges sowie Getränke. Der Erlös ist für das Ulrika-Nisch-Haus (Mütter in Not) und weitere Frauenprojekte bestimmt.

Wie in den letzten Jahren, so wird auch in diesem Jahr die Mühlenstraße Oberschwaben durch Familie Zinnecker von der Mösmühle in Stafflangen (Station 1.18) vertreten sein. 


Hier können sich Besucher und Gäste über die naturbelassenen Mehle aus Weizen, Dinkel, Roggen und Emmer sowie über das Brennen der hochprozentigen Schnäpse informieren und viele der vorgestellten Produkte käuflich erwerben.
Otto Schmidt wird mit seinen selbstgebauten Mühlenmodellen und Wasserrädern den interessierten Besuchern einen Einblick in die Entwicklung der Wassernutzung und die Funktionsweise der Mühlen ermöglichen.

 

 

Sponsoren

Kontaktadresse

Mühlenstraße Oberschwaben
Gerd Graf
Mühlbergstr. 10
D - 88459 Tannheim
Telefon: 08395 - 12 09
Internet: www.dinkelmuehle-graf.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!